Test Deutsch als Fremdsprache ( =TestDaF)

TestDaF (Deutsch als Fremdsprache) ist eine offizielle Deutschprüfung, die gleichzeitig in allen Prüfungsstellen durchgeführt wird. Diese Prüfung hat als Zielgruppe Studienbewerber, die schon Deutsch auf einer fortgeschrittenen Stufe erlernt haben und es zum Ziel haben, ein Studium an einer deutschen Universität anzufangen.

 

 

Die Prüfung besteht aus 4 Abschnitten: Leseverstehen, Hörverstehen, schriftlicher Ausdruck und mündlicher Ausdruck.

Leseverstehen besteht aus drei verschiedenen Texten, zu denen es dem Prüflingen unterschiedliche Aufgaben angeboten werden.

Hörverstehen hat drei Audiotexte zu denen es 25 Aufgaben zu lösen sind.

Der Teil „Schriftlicher Ausdruck“ versteht das Verfassen eines Aufsatzes innerhalb von 60 Minuten. Wichtig dabei ist, richtig Argumentation darstellen zu können.

Mündlicher Ausdruck ist zum Vergleich zu den anderen internationalen Sprachexamina eigenartig: dabei muss der Prüfling innerhalb von 30 Minuten 7 Aufgaben lösen, von denen keine ein Gespräch mit einer Person versteht. Alle Aufgaben werden auf einem Aufnahmegerät registriert und dann mit dem Lösungsblatt an die Prüfkommission weitergeleitet.

 

Bei der Bewertung weist der TestDaF auch einige Besonderheiten. Für jeden Teil bekommt der Prüfling eine Note, die dann in TDN 3, TDN 4 oder TDN 5 (die höchste Bewertung) eingegliedert werden. In einigen Universitäten werden Bewerber mit TDN 4, in anderen nur mit TDN 5 angenommen.

 

Vorbereitung auf TestDaF

Der Erfolg bei der Ablegung der Prüfung hängt nicht nur von den guten Deutschkenntnissen, sondern auch von der Vertrautheit mit dem Prüfungsformat.  Unsere Vorbereitungskurse bieten Ihnen die Möglichkeit den TestDaF mehrmals als Probe zu schreiben und alle Besonderheiten zu erlernen. Außerdem werden Ihnen nützliche Tipps zur Anfertigung der Prüfung gegeben.

 

 

Die aktuellen Termine des TestDaF sind im Internet auf dem offiziellen Portal der Prüfung erhältlich.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0